Baseballcap

Worterklärung:

Ein Baseballcap (kurz Cap oder Kappe, Basecap (Scheinanglizismus), auch Baseballkappe) ist eine Variante der Schirmmütze mit etwas größerer Sonnenblende, welche ursprünglich vor allem in den Vereinigten Staaten und unter Jugendlichen getragen wurde, mittlerweile jedoch weltweit und die auch zur Dienstmütze vieler Behörden und anderer Organisationen avancierte. Sie hat ihren Ursprung als Kopfbedeckung von Baseball-Spielern, ist aber mittlerweile allgemein Teil der Freizeitbekleidung, aber auch der Dienstkleidung.

Baseballcaps sind in der Regel aus Leinen, Baumwolle oder Wolle gefertigt, auf der Vorderseite versteift und besitzen statt einer Hutkrempe vorne einen versteiften Schild, der wie bei einer althergebrachten Schirmmütze als Sonnen-, Regen- und darüber hinaus als Stoßschutz dient.

(Quelle: Wikipedia/Baseballcap / CC BY-SA 3.0)